Wedel, die Stadt an der Elbe, bietet alles, was das Herz begehrt. Die schleswig-holsteinische Stadt mit 33.000 Einwohnern liegt nord-westlich von Hamburg und grenzt an den hamburger Stadtteil Rissen.

Die beliebte Stadt gehört Jung und Alt und zeichnet sich durch maritimes Flair, vielseitige, familienfreundliche Wohn- und Lebensqualitäten aus.

Die direkte Lage an der Elbe, der Hamburger Yachthafen, die Schiffsbegrüßungsanlage am Schulauer Fährhaus, die angrenzenden Waldgebiete des Hamburger Klövensteens, die Reitanlagen, das große Angebot an Freizeitaktivitäten, die Innenstadt mit abwechslungsreichen Einkaufsmöglichkeiten, die Wedeler Altstadt am Roland und den Wochenmärkten, das Ernst-Barlach-Haus als renommiertes Museum, die vielen Kindergärten und Grundschulen, die weiterführenden Schulen sowie dem Johann-Rist-Gymnasium, den verschiedenen Restaurants und gemütlichen Cafés, sowie die weit aufgestellten Arztpraxen, etc. machen Wedel zu einer der attraktivsten Wohngegenden.

Die fußläufig erreichbare S- Bahn führt direkt in die Hamburger Innenstadt sowie zum Hamburger Flughafen.